zurück

Archivtext

Tag der offenen Tür 2010 

am 28. August 2010 hatte nun schon zum vierten Mal der Bezirksvorstand des Bezirksverbandes Nord-West-Sachsen in das Leipziger Büro zum Tag der offenen Tür eingeladen.Tag der offenen Tür 2010

Wie es sich für eine Gewerkschaft gehört, standen bei dieser Veranstaltung die Arbeitnehmerrechte im Vordergrund. Anwälte führten kostenlose Erstberatungen im Arbeits- und Sozialrecht durch. Darüber hinaus informierten Mitarbeiter über die Details von Lohn- und Flächentarifverträgen. Für alle sonstigen Fragen und Anregungen stand der ehrenamtliche Bezirksvorstand der IG BAU Nord-West-Sachsen zur Verfügung.
Neben den Infoständen der GUV/Fakulta (Gewerkschaftliche Unterstützungseinrichtung für Verkehrsteilnehmer), dem Mitgliederservice und der SOKA-Bau,  gab es eine kleine Ausstellung zur Arbeit von Fachgruppen. Dazu wurden Bilden von Aktivitäten des Bezirksverbandes gezeigt.
Eltern, die sich beraten ließen, mussten sich um ihren Nachwuchs keine Sorgen machen. Sie wurden betreut und konnten malen, Golf und Flipper spielen oder ihr eigenes Traumhaus bauen.

Höhepunkt war die Jubilarehrung für 25 Jahre Gewerkschaftszugehörigkeit.
Diese wurde vom Regionalleiter Peter Schulze und dem Vorsitzenden des Bezirksvorstandes Detlef Zeiß durchgeführt. Neben der Ehrenurkunde gab es auch Präsente für die Treue zur IG BAU.

Die Leipziger Tafel sorgte auch diesmal wieder für das leibliche Wohl mit Bier, Grillwürsten, Kaffe und Kuchen. Tolle Preise gab es auch noch bei der Auflösung eines Wissensquiz. Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern.

Mit diesem Tag der offenen Tür, da ist sich der Bezirksvorstand einig, wurde wieder mal bewiesen, dass Gewerkschaftsarbeit nicht nur Arbeit ist, es macht auch Spaß, etwas gemeinsam zu tun, mitzumachen in der Mitmachgewerkschaft.
IG BAU – die tun was!

 Detlef Zeiß

(zu den Bildern)

externe Links

Logo der IG BAU

Logo DGB

Logo DGB

Logo Mitgliederservice

Logo GEW

Log SoKa Bau

Logo Steinbach

Logo Hans Böckler Stiftung